Für Ihre Patientinnen und Patienten

Ihren Patientinnen und Patienten stellt unser Netzwerk ein zusätzliches Terminkontingent zur Verfügung.
Dafür bitten wir Sie um Ihre Mithilfe; lassen Sie den zur raschen Terminvergabe unbedingt erforderlichen Fragebogen von den Patientinnen und Patienten zusammen mit Ihren medizinischen Fachangestellten selber ausfüllen.
Sie bitten wir nur um die Angabe Ihrer Verdachtsdiagnose.

Nach der ersten notwendigen „Aktivierungsenergie“ wird die zeitliche Inanspruchnahme auch Ihrer Fachangestellten deutlich reduziert sein.

Als Antwort erhalten Sie eine Auswertung, inwieweit wir eine entzündlich rheumatische Erkrankung bei der/dem Betroffenen annehmen. Bei hoher Wahrscheinlichkeit oder bei unklaren Fällen machen wir direkt zeitnahe Terminvorschläge. Diese können Sie direkt mit Ihren Patientinnen und Patienten abgleichen und bestätigen.

 

Sie sind noch nicht bei RhePort.de registriert?

Dazu benötigen wir bitte neben der neunstelligen Betriebstellennummer noch einige Angaben von Ihnen. Wenn Sie bei der Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein gemeldet sind, werden nach Eingabe Ihrer BSNR die Felder automatisch vorgefüllt. (Stand KVNO Januar 2015)

Ihre BSNR
Praxisname
Adresse
Postleitzahl
Ort
Land



Beachten Sie bitte für die E-Mail, dass an diese Adresse u. A. die Bestätigung Ihrer Registrierung, Freischaltung und Terminbestätigungen gesendet werden. Zu einer Betriebsstätte vergeben wir genau ein Passwort, dass dann für alle eingetragenen Ärztinnen und Ärzte gilt.

E-Mail
Telefon
Passwort



Tragen Sie hier bitte mindestens eine/einen an Ihrem Standort gemeldete/gemeldeten Arztin/Arzt mit der lebenslangen siebenstelligen Arztnummer und - falls bekannt - den zweistelligen Funktionsgruppencode ein. Möchten Sie eine Ärztin oder Arzt nachmelden, kontaktieren Sie uns bitte unter kontakt@rheport.de.

LANR
FGC
Titel
Vorname
Nachname
 
 

Sie sind schon bei RhePort.de registriert?

Melden Sie sich bitte hier an:

Ihre LANR
Passwort